geophon - Audio Cd Shop

Hamburg - Eine akustische Reise zwischen Jungfernstieg und St. Pauli

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Regulärer Preis: 12,90 €

Aktionspreis: 5,00 €

inkl. 19% MwSt., Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Hörbeispiele

Kurzübersicht

Hamburg - Das Tor zur Welt! Über der Elbe kreischen die Möwen, im Hafen dröhnen die Schiffshörner, Kräne entladen Containerschiffe und auf den Märkten werden lautstark Waren aus aller Welt angepriesen. In der Speicherstadt prüfen Verkoster kritisch edelste Kaffeesorten, Touristen und waschechte Hamburger genießen die Partystimmung auf der Reeperbahn, und das feine Volk von der Alster geht segeln - mitten in der Stadt! Die Schriftstellerin Claudia Wuttke erzählt, warum sie sich in Sichtweite des Michels am wohlsten fühlt, die Fernsehmoderatorin Tine Wittler empfängt uns in ihrer Kneipe, und Regy Clasen singt uns am Küchentisch ihren neuesten Hit vor. Ein Reise-Hörbuch von Jürgen Deppe. Als Sprecher begleiten uns Gabriele Libbach und Peter Heinrich Brix auf der Entdeckungsreise durch eine der aufregendsten Städte Deutschlands.

Tracklist

1 Hamburg - Das Tor zur Welt
2 Hafen und Fischmarkt - Weltbürger, Hanseaten und Fischköppe
3 Die Speicherstadt - Handel im Wandel
4 Die Hafencity - Heute ist morgen schon gestern
5 Altstadt und Neustadt - Rund um den Michel
6 Die Innenstadt - Wenn ich einmal reich wär ...
7 St. Pauli - Kiez, Kultur und Kiezkultur
8 Altona - Die Parallelwelt im Westen
9 St. Georg - Schöne schwule Welt
10 Die Alster - Von Feuerlöschteichen und großen Seen
11 Eppendorf - Sehen und gesehen werden
12 Hamburg - Zu Hause angekommen

Ausführliche Beschreibung

Hamburg – Eine akustische Reise zwischen Jungfernstieg und Reeperbah- jetzt zum Aktionspreis!


Gelegentlich sagt ein einziges „Ja“ aus dem Munde von Peter Heinrich Brix mehr als tausend Worte. Wenn im neuesten geophon-Hörbuch über Hamburg etwa berichtet wird, die Hansestadt sei eine der schönsten Städte Deutschlands, dann kommentiert Brix mit seinem unverwechselbar norddeutschen „Ja“ – das eher wie ein „Jou“ klingt – und lässt keine Frage offen. Zusammen mit der Sprecherin Gabriele Libbach erzählt das norddeutsche Original – bekannt aus Fernsehserien wie „Großstadtrevier“ und „Neues aus Büttenwarder“ – in dem Hörbuch „Hamburg – Eine akustische Reise zwischen Jungfernstieg und Reeperbahn“


Geschichten und Geschichte


Wissenswertes und Kurioses, Historisches und Gegenwärtiges, Touristisches für Besucher und Unbekanntes für Einheimische aus und über Hamburg. Unterwegs mit dem Mikrophon Es klingt, als wäre man selbst vor Ort. Und ein bisschen ist es auch so. Denn der Hamburger Journalist Jürgen Deppe ist für geophon mehrere Wochen mit dem Mikrophon durch seine Wahlheimat gezogen und macht sie nun authentisch hörbar: Die täglichen Vorbereitungen hinter den Kulissen vom „König der Löwen“, den Baustellenlärm der HafenCity und das herzhafte Schlürfen bei einer Kaffeeverkostung in der Speicherstadt. Mal herrscht nachts um halb eins Partystimmung auf der Reeperbahn, dann himmlische Ruhe beim Rudern auf der Außenalster. Es rumort ohrenbetäubend im Fanblock des FC St. Pauli, während auf dem Spielbudenplatz ein Elefant trompetet – dort, wo „Hagenbecks Tierpark“ einmal seinen Ursprung nahm. Wenn die Hamburger anfangen zu plaudern ...


Mit Tine Wittler, Regy Clasen, Paul Kersten und vielen anderen


Zu kurzweiligen Informationen über Stadt und Geschichte kommen die Bewohner Hamburgs – bekannt oder weniger bekannt – selbst zu Wort: die RTL Moderatorin Tine Wittler erzählt in ihrer Bar in Ottensen, der Schriftsteller und Journalist Paul Kersten bummelt über den Eppendorfer Isemarkt, der Michel-Turmbläser Josef Thöne steigt in luftige Höhen und die Musikerin Regy Clasen spielt ihren Singlehit „Kann ich bleiben (heute nacht)“ und schwärmt von Hamburg als ihrem Zuhause.


Tipps für eigene Erkundungen


Stadtplan und praktische Tipps für unterwegs Der Weg der akustischen Reise ist auf einem Stadtplan im Cover mitzuerleben. Zur Vorbereitung des eigenen Hamburg-Tripps enthält das beiliegende Booklet Tipps für Museums- und Theaterbesuche, den Bummel bei Tag oder Nacht, zur Lektüre und zu weiterführenden Infos im Internet.


„Hamburg – Eine Reise zwischen Jungfernstieg und Reeperbahn“ ist eine akustische Reise für den genussvollen Urlaub auf dem Sofa oder zur Einstimmung auf die eigene Erkundung – einer Erkundung jener hanseatischen Schönheit im Norden, über die Peter Heinrich Brix in typisch hanseatischem Understatement sagt: „In Hamburg ist alles möglich, was woanders auch geht. – Nur hier geht’s schöner.“ Auf dem Stadtplan im Cover sind die Tracks markiert, so dass der Hörer den Weg der akustischen Reise mitverfolgen kann. Im Booklet sind praktische Tipps und Adressen für eigene Erkundungen zusammengestellt. Internetverweise sowie weiterführende Literaturtipps ergänzen den Serviceteil.

Pressestimmen

"Mit journalistischem Scharfsinn und touristischer Neugier … Eine wunderbare Idee genauso zur Einstimmung auf den kommenden Urlaub wie auch zur Erinnerung an die vergangenen Ferien."
Norbert Bourgeon, NDR 1 Niedersachsen

"Nicht nur ein Reiseführer auf CD wird dem Interessierten geboten, sondern ein wahres Hörerlebnis, hervorgerufen durch die geschickt angeordnete Musik und die Originaltöne aus der Stadt."
hoerbuch-kritiken.de

"Ein Kunstwerk."
Prinz

Cover Hamburg

Zusatzinformation

Ausstattung CD mit 12-seitigem Booklet
Land / Region Deutschland
Autor/en Jürgen Deppe
Sprecher Gabriele Libbach, Peter Heinrich Brix
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 58 Minuten