geophon - Audio Cd Shop

Meine Kindheit in Berlin

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

9,90 €
inkl. 19% MwSt., Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Hörbeispiele

Kurzübersicht

Kindheitserinnerung aus dem Berlin der 30er und 40er Jahre des Malers und Grafikers Wolfgang Heinrich. Mit Geschichten aus Berlin Tempelhof, Neukölln und Köpenick. Der Sprecher Uli Höhmann liest aus der spannenden Biographie und Wolfgang Heinrich erzählt im Interview. Eine besondere Mischung aus Lesung und O-Ton, die so zu einem authentischen Dokument wird.

Tracklist

1 Erinnerungen an Berlin-Tempelhof
2 Umzug nach Berlin-Neukölln
3 Jugendzeit in Berlin-Köpenick
4 Schulzeit im Krieg
5 Zur Nachrichten HJ - Fliegeralarm
6 KlV Lager Zittau-Hörnitz
7 Luftangriff am Heiligen Abend - Einberufung
8 Evakuierung und das Ende des Krieges

Ausführliche Beschreibung

Der Grafiker und Maler Wolfgang Heinrich wurde in Berlin geboren und hat seine Kindheit in den 30er Jahren und die Kriegszeit in Berlin gelebt. Seine Kindheitserinnerungen erzählen von Jungenstreichen und Spielen auf den Straßen von Berlin Tempelhof und Neukölln und von Ausflügen in die Natur und den ersten Erfahrungen mit Zeichenstift und Farben. Er berichtet über die HJ, die Kriegszeit mit Fliegeralarm. Evakuierung und Kinderlandverschickung und über die frühe Einberufung als Flakhelfer. In diesem Hörbuch werden die Erinnerungen nicht nur von Uli Höhmann einfühlsam und spannend gelesen, sondern durch lange Interview-Ausschnitte mit Wolfgang Heinrich ergänzt. Gerade durch die Erzählungen des Malers wird diese Biographie zu einem ganz besonderen, authentischen Dokument einer Kindheit im Berlin der 30er und 40er Jahre.

Meine Kindheit in Berlin

Zusatzinformation

Ausstattung CD mit 8-seitigem Booklet im Jewel-Case
Land / Region Deutschland
Sprecher Uli Höhmann, Wolfgang Heinrich
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 56 Minuten